Kryolipolyse

Kryolipolyse mit neuster Plattentechnologie

Kryolipolyse – das heißt Verminderung  von Fettzellen durch lokale Anwendung von Kälte zu kosmetischen Zwecken. Kryolipolyse – das ist eine nichtinvasive Methode, keine Spritzen, kein Scalpell, keine Absaugung, keine Medikamente. IHR KÖRPER selbst erledigt den Hauptteil der Fettreduktion.

Wie funktioniert Kryolipolyse?

Auf ausgewählte Hautareale werden die Kryo-Applikatoren (mit oder ohne Vakuum, je nach Gerätetechnologie) aufgebracht. Dort wird das Fettgewebe bis zu einer Tiefe von 2-2.5 cm unter kontrollierter, gleichmäßiger Kühlung auf 4°C abgekühlt. Die Kälte wird über einen bestimmten Zeitraum gezielt unter die Haut abgegeben, wo die kälteempfindlichen Fettzellen langsam “weggefroren“ werden. Natürlich ist das ein längerer Prozess, beginnend mit einem sofortigen Absterben der Fettzellen bis zum Abtransport über das Lymphsystem und dem Abbau durch die Leber vergeht einige Zeit.

Der Prozess vollzieht sich über mehrere Wochen bis Monate. Bei Jeder Anwendung werden etwa

25-30% der Fettzellen direkt beeinflusst. Das Kryolipolyseverfahren gilt als schmerzfrei und risikoarm. Nach der Anwendung sind Sie sofort wieder einsatzfähig.

Was muss beachtet werden?

Sie müssen ein Ziel haben, d.h. nach der Anwendung sollten Sie diszipliniert essen, trinken und auf den Konsum von Fett, Alkohol, Torten und ähnlichem verzichten. Denn wo Fett abgebaut wird – kann sich auch ganz schnell wieder Fett ansetzen, wenn man damit nicht achtsam umgeht.

Kurz: eine gewisse Ernährungsumstellung sollte einhergehen mit der Kryoanwendung.

Welche Körperzonen sind für Kryolipolyse geeignet?

  • Oberbauch

  • Unterbauch

  • Hüften Rücken

  • “Lovehandls“

  • Oberschenkel

  • Oberarme

PREISE - KRYOLIPOLYSE

mehrere Zonen

Jetzt 59,00 € statt 99,00 €
 

Ernst-Thälmann-Straße 41 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

Neue Nummer:

0172 / 9496556

  • Facebook Social Icon